Olivenernte und so weiter

Freitag, 24. Januar 2014

Himbeeren und weiße Schokolade zum Cupcake vereinigt oder was Süßes zum Wochenende



Wenn es Richtung Wochenende geht, überfällt mich regelmäßig der Wunsch nach Kuchen :-), und dementsprechend auch nach Kuchen backen. Gehört backen für mich doch zu den entspannensten Dingen überhaupt. Und da es draußen kalt, nass und üsselig ist, musste etwas sommerliches her, also ganz klar HIMBEEREN *yummy* und was passt besser zu Himbeeren als weiße Schokolade... und als I-Tüpfelchen noch ein Schuß Holunderblütensirup.
Eigentlich bin ich gar nicht so der Cupcake Fan - Muffins, Gugl, Tartes, Cookies etc. sind mehr mein Geschmack, aber heute musste es mal ein wenig mehr, in Form eines Frischkäse-Schokodeckelchens, sein.




Teig:

2 Eier
100 g brauner Zucker
110 g weiche Butter (ggf. erwärmen, wenn die Butter direkt aus dem Kühlschrank kommt)
225 g Mehl
2 Tl Backpulver
100 - 150 ml Milch
2 El Holunderblütensirup
100 g weiße Schokolade gehackt
100 g Himbeeren


Frosting:


150 g Frischkäse
150 g weiße Schokolade
12 Himbeeren

Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 12er Muffinform ausbuttern und mit Mehl bestäuben oder in die Mulden Papierförmchen setzten.

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Butter dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Zucker-Butter Mischung heben. Soviel Milch dazugeben, dass der Teig gerade noch nicht flüssig ist, nach Geschmack den Holunderblütensirup dazu. Dann mit dem Teigschaber die gehackte Schokolade und dann ganz vorsichtig die Himbeeren unterheben, nicht zu lange rühren, damit sich der Teig nicht rosa färbt.
Die Muffinmulden gleichmäßig befüllen, in den Backofen schieben und ungefähr 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen.
Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen und den Frischkäse in einer Schüssel aufschlagen, wenn die Schokolade geschmolzen ist, diese unter den Frischkäse rühren und die Masse in eine Spritztüte füllen. Wenn die Muffins ausgekühlt sind auf jedes Küchlein ein Krönchen aus Frosting spritzen und auf jede Spitze eine Himbeere setzten.

Bon Appetit!!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen