Olivenernte und so weiter

Donnerstag, 27. Februar 2014

Et is wie et is!

Karneval heißt Karneval und Alaaf bleibt Alaaf!
Auch wenn wir auf teils verschlungenen Wegen in den Südwesten emigriert sind, so bleiben wir doch rheinische Lokalpatrioten und völlig ignorant begrenzen wir das Rheinland zumindest emotional auch auf Köln, Bonn und das Oberbergische - dass sich weder die Begrenzung noch diese Zusammenstellung wissenschaftlich so halten lassen, muss man auch mal ignorieren können, et kütt eben wie et kütt.
In diesem Sinne wissen wir auch nicht was Fasching sein soll oder was der Saarländer uns mit "Alleh hopp" sagen möchte. Denn wir bleiben bei einem dreifachen

Kölle Alaaf!
Kölle Alaaf!
Kölle Alaaf!

Und damit hier jetzt auch die richtige Stimmung aufkommt, folgen hier ein paar unserer Alltime-Karnevals-Favourites (in beliebiger Reihenfolge, denn großartig bleibt großartig):

De Höhner - Dicke Mädchen (mit Guildo Horn - das ist Karneval :-))



De Räuber - Et Trömmelche



Bläck Fööss - Schmitzen Billa



De Höhner - Viva Colonia




Wise Guys - Do you believe (in Kölle Alaaf)





De Höhner - Hey Kölle



Bläck Föös - mer losse d'r dom en kölle



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen