Olivenernte und so weiter

Donnerstag, 17. April 2014

Kinderbücher: Unsere Lieblinge von heute und gestern

Es gibt wirklich tolle Kinderbücher (aber wirklich auch ganz schreckliche!), so dass wir gestern überlegt haben, welche wir beide besonders toll finden und welche wir als Kinder selbst geliebt haben.

Hier unsere Auswahl:
 

Heute



"Gute Nacht Gorilla" (Peggy Rathmann)
Der Zoowächter sagt allen Tieren gute Nacht und schließt sie ein, doch der Gorilla lässt jedes Tier wieder frei und alle folgen dem Zoowärter nach Hause, um es sich dann in dessen Schlafzimmer gemütlich zu machen, doch was sagt seine Frau dazu... 

"Piep, piep, piep - Das Buch der Töne und Geräusche" (Soledad Bravi)
Jedem Gegenstand wird ein Geräusch zugeordnet, so macht die Steckdose NEIN und Weihnachten macht OH TANNENBAUM... 

"Eins, zwei, drei, Tier" (Nadja Budde)
Witzige Reime für die Kleinen.




"Grüffelo" und "Grüffelokind" (Axel Scheffler und Julia Donaldson)
Die kleine Maus zeigt, wie man alle größeren Tiere durch die Schilderung des furchtbaren und gefährlichen Grüffelos in Angst und Schrecken versetzen kann und dann auch noch den Grüffelo zum Zittern bringen kann.

"Für Hund und Katz ist auch noch Platz" (Scheffler und Donaldson)
Die Hexe will eine Reise machen und ausser der Katze sollen auch noch der Hund, der Vogel und der Frosch mit, doch kann der Besen sie alle tragen?

"Echte Kerle"(Manuela Olten)
Zwei kleine Jungs werden zu echten Kerlen, hihihi.


Gestern:



Die Eine:
Die dumme Augustine (Otfried Preußler)
Frederick (Leo Leonni)
Die Raupe Nimmersatt (Eric Carle)
Alle Jan und Julia - Bücher (Margret Rettich), ganz besonders aber den Band, indem die beiden im Zug Zähne putzen und Julia Jan (oder Jan Julia ???)auf den Kopf spuckt, das fand ich super :-)!

Die Andere:
Die Raupe Nimmersatt (Eric Carle)
Das rote Auto und der Peter (James Krüss)
Das große Buch vom Onkel Tobi (Lenzen/Hanck)
Alles dreht sich nur um Julchen (Lemke/Pricken) >leider nicht mehr lieferbar
Mein Esel Benjamin (Limmer/Osbeck)





Vom kleinen Mann auch sehr gemocht: "Die Eule mit der Beule" und "Die Laus mit der Maus".

Aufgrund der Tatsache, dass der kleine Mann noch soooo klein ist, liegt der Schwerpunkt der Bilderbücher heute, definitiv im Pappbuch, was nicht heißen soll, dass es nicht auch wunderschöne, spannende und lustige Bilderbücher für Kinder über 2 Jahren gibt. Fortsetzung folgt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen