Olivenernte und so weiter

Dienstag, 8. April 2014

Selbsthilfe

Meistens überlege ich mir morgens, wenn ich aufwache oder wenn ich unter der Dusche stehe, was ich gleich anziehe, einfach weil ich keine Lust habe, noch Zeit vorm Kleiderschrank zu vertrödeln, die ich auch vorher noch hätte verdösen können... - erst recht nicht an Tagen, an denen ich morgens schon merke, dass es nicht so richtig läuft oder an denen ich weiß, dass die kommenden Stunden nicht so wirklich lustig werden oder an den wenigen Tagen, an denen ich morgens einfach mal nicht so richtig gut gelaunt aufwache. 

Es gibt zwei Sachen, die meine Laune garantiert immer heben, die mir in der Regel direkt, spätestens aber im Laufe des Vormittags ein zuversichtliches "Yaaay!" entlocken: Das sind meine silbernen Glitzerstiefeletten und ein Glitzertuch, dass ich vor Jahren mit der Anderen zusammen beim Shoppen in Bonn entdeckt habe.

Und klar, geringelte Socken helfen auch immer...

Ich arbeite ja im öffentlichen Dienst, aber ich finde, das sollte einen nicht davon abhalten, ein bißchen Glitzer ins Jobleben zu integrieren :-)!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen