Olivenernte und so weiter

Freitag, 23. Mai 2014

Wochenrückblick* #5

via

aus der Sicht der Einen... 

gesehen - noch mehr Game of Thrones

gehört - vor allem Radio und auf Anregung der Schwester hin ... (siehe die Andere und ganz unten)

gelesen -den neuen Kluftinger "Herzblut" (von der Schwester abgestaubt)

gekauft - Medikamente

gedacht - Es sollte auch einen Schneckenfänger von Saarbrücken geben, den engagiere ich sofort!

gemacht - zur Abwechslung mal wieder beim Arzt gesessen und geschlaaaaafen ohne Ende

gekocht - Spiegelei, mehr war nicht drin

gegessen - gegrilltes und ab Mitte der Woche Butterbrote und siehe oben

getrunken - Roibuschtee, aber am Wochenende dann hoffentlich auch wieder etwas prickelnderes, denn siehe unten :-)


gefreut 1 - über den dritten Hochzeitstag, mit dem Gatten verheiratet zu sein ist einach so schön!

gefreut 2 - die verschollen geglaubten Goldfische wiederentdeckt, yaaay, sie leben doch noch!

Stimmung - glücklich, aber angegrippt



... aus der Sicht der Anderen: 


gesehen - auf youtube das gemeinsame Musikvideo von Frank Turner und den DONOTS


gehört - das neue Rosanne Cash Album, super!


gelesen - "Mörderischer Mistral" von Cay Rademacher, die neue "Cicero", die neue "hausgemacht" und mal wieder "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen, vorgelesen habe ich mehrfachst den "Flunkerfisch" und den "Stockmann" von Scheffler/Donaldson


gegessen - gegrillten Lachs und selbstgeräucherte Forelle - yummy


gekocht gebraten - Hirsch aus der Lüneburger Heide mit neuen Kartoffeln und Spargel


gebacken - Muffins (Apfel-Zimt) für die Fahrt in den Urlaub


getrunken - Mineralwasser mit Zitronenmelisse und Pfefferminze


genäht - ein Outfit für die Nordsee für den kleinen Mann


gepackt - die Koffer für den Urlaub, hurra!


gereist - in den Norden


getan 1 - zum ersten Mal seit sicher 25 Jahren wieder Tretboot gefahren


getan 2 - Trampolin gesprungen, sehr cool :-)


gefreut - über ein paar schöne Tage in der Heide mit lieben Menschen


gedacht - an die Schwester, die währenddessen krank zu Hause liegt


gelacht - über Peters und Johanns Wasserschlacht mit den Superwummen (Wasserpistolen mit Reservekanister)

 

*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen