Olivenernte und so weiter

Freitag, 29. August 2014

Wochenrückblick* #19


In Anlehnung an das Brigitte-Abo unserer Mutter und unsere Lieblingsseite daraus in den 80ern: Wo hat sich die kleine Wanze versteckt (psst: es sind sogar drei...)?


... aus der Sicht der Einen:

gesehen - yaaaay, ein paar Sonnenstrahlen :-)! Außerdem weiterhin "The good wife"

gelesen - M.C. Barbetta: Änderungsschneiderei Los Milagros

gehört - Bosse (und an das tolle Konzert gedacht)

geärgert - über einen zusammengebrochenen Holzstapel (das Aufschichten blieb rückenbedingt ganz alleine am armen Gatten hängen, wie quasi alles Andere derzeit auch...)

gelacht - hihi, trotz zwei Kleidungslagen, Farbe auf dem Bauch - das muss man erst mal schaffen...

gemacht -  frisches Pesto mit Basilikum, Petersilie, Cashew- / Sonnenblumenkernen und Mandeln, lauwarme Lilo - beides yummi

gegessen - Bratkartoffeln mit Zitronenbohnen (tolle Idee)

geübt - mich in Gelassenheit

gefreut - nächste Woche sollen es 25 (ja: fünfundzwanzig!!!) Grad werden

getrunken - Wasser, Tee


... aus der Sicht der Anderen: 

gesehen - die letzte Folge HIMYM

gehört - Gaslight Anthem

gelesen -  Per Petterson "Nicht mit mir" zu Ende, Don Winslow "Tage des Feuers", Jean Goodhind "Mord zu Halloween", J.R. Moehringer "Knapp am Herz vorbei" und angefangen mit Deon Meyer "Sieben Tage" - was man alles schafft, wenn man seine Abende allein im Hotel verbringt...
Vorgelesen habe ich dafür kaum, nur ein paar Autobücher angeschaut, das wird sich nächste Woche aber wieder ändern!

gefreut - heute geht es wieder zurück nach SB und morgen in den Urlaub, hurra!

gefreut 2 - Über diese tolle Idee von Pamela von enemenemeins

gegessen - Brote, Tomaten, Joghurt

gekocht -  Pizza und ansonsten nichts, da am WE nur unterwegs und unter der Woche dito

gebacken - Himbeertarte mit weißer Schokolade (Hüftgold, aber yummy)

getrunken - Wasser und Latte Macchiato

gearbeitet - mal wieder im Schwäbischen


 *nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen