Olivenernte und so weiter

Freitag, 17. Oktober 2014

Wochenrückblick* #26

... aus der Sicht der Einen:

gesehen -

gelesen - nur Fachliteratur


gehört - sehr spannende Vorträge zum Thema "Kinder und Medien" auf einer rundum gelungenen Tagung

gemacht - viel gearbeitet 

gefreut - über drei erfolgreiche Fortbildungstage und das nette Feedback 

gegessen - Gnocchi in die Pfanne gehauen, mehr war nicht drin

getrunken - Tee, Wasser

gedacht - Fürs Wochenende wird nichts geplant

geärgert - über die streikenden Lokführer, die mir den Gatten vorenthalten haben 

entdeckt - ein Rezept für Kürbislasagne, prima Idee, aber noch nicht in der Küche umgesetzt

Stimmung - zufrieden


...aus der Sicht der Anderen:


gesehen - noch zwei weitere Folgen Arrow

gehört - bin begeistert vom neuen mixtape, deshalb habe ich auch nichts anderes gehört 

gelesen - den neuen Daniel Silva, spannend wie immer und heute habe ich mit Kruso von Lutz Seiler angefangen.

Vorlesetechnisch stehen bei uns immer noch die Scheffler/Donaldson Bücher an erster Stelle, diese Woche mal wieder "Der Grüffelo" und "Schnecke und Buckelwal" und die Willi Wiberg Bücher :-) Traktor geht aber auch in allen Variationen und immer - sehr schön ist es auch wenn morgens früh eine verschlafene aber fordernde Stimme "Mama Bilderbuch los!" fordert...

gemacht - viel geschlafen, weil immer müde

gegessen - Flammkuchen

gekocht - Kürbistarte, Möhrencouscous

gebacken - einen Hefekranz, der aber viel zu schnell gegessen war, als dass er noch verbloggt hätte werden können

getrunken - Wasser

 *nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen