Olivenernte und so weiter

Freitag, 23. Januar 2015

Wochenrückblick* #40




... aus der Sicht der Einen: 

gelesen -  vor allem über Bindung und Psychosomatik

gehört - Element of Crime

gesehen -  zufrieden in den Spiegel, die Haare sind wieder deutlich kürzer, was ich wiederum deutlich besser finde

gegessen -  spanische Tapas mit Freunden

gekocht - thailändisch mit der Schwester


gekocht 2 - Fussili mit selbstgemachtem Babyspinat-Pesto

gemacht - schweren Herzens mein allererstes Auto bei Mobile eingestellt


gefragt - was ein Personalrat bringt... aufgehört mich genau das zu fragen, ist zu frustierend!

getrunken - grünen Tee, Rotwein


gefreut - über das tolle Weihnachtsgeschenk vom Gatten, das jeden Tag zum Einsatz kommt, über den netten Abend mit der Schwester und das Treffen mit Freunden beim Spanier


Stimmung - gut



...aus der Sicht der Anderen:

gelesen bzw. durchgeblättert - viele Vorschauen und dementsprechend kaum gelesen, außer zwei weiteren Kapiteln im Nomaden, vorgelesen habe ich "Tommi Tatze" von Scheffler/Donaldson (neu erworben, kaum zu glauben, dass wir das noch nicht hatten :-) und mal wieder den "Grüffelo" und das "Grüffelokind"

gehört - ClickClickDecker und Alin Coen - und mich gefreut, das Letztere im Mai nach Saarbrücken kommt

genäht - angefangen eine Jelly Roll zu verarbeiten, zum ersten Mal - spannend

gegessen - viel Rohkost und Obstquark

gekocht 1 - thailändisch mit der Schwester

gekocht 2 - Mangold-Möhrenpuffer mit Quark und Lachs mit Gemüse in Kokosmilch beides lecker


gebacken - einen Pfannkuchen, um den kleinen Mann glücklich zu machen

getrunken - Wasser und Tee, v.a. mal wieder Jasmintee



*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen