Olivenernte und so weiter

Freitag, 6. März 2015

Wochenrückblick* #46

... aus der Sicht der Einen:

gelesen - durchs Netz geklickt

gesungen - Wie schön, dass du beboren bist...

gesehen - sehr viel Postmodernes in Warschau

gemacht 1 - doch schon einen Tag früher als geplant von Warschau nach Krakau gefahren #teamkrakau

gekocht - nichts, nicht mal Teewasser


gemacht - unglaublich viel durch die Gegend gelaufen

gegessen - quer durch die super leckere polnische Küche 

gekauft - noch nichts, aber das wird sich heute noch ändern

getrunken - nur landestypische Getränke :-)

Stimmung - sehr gut


...aus der Sicht der Anderen:

gelesen - die totale Vampir-/Hexenschmonzette von Deborah Harkness "Das Buch der Nacht", endlich der langerwartete dritte Teil :-), vorgelesen habe ich mal wieder nach langer Zeit "Stockmann" und "Zogg" von Scheffler/Donaldson und sehr retro, die "Häschenschule"

gehört -

gegessen - Chinesischen Gemüse süß-sauer, Kartoffel-Möhrenpuffer

gekocht - Lachs-Mangold-Strudel, 6 Portionen Lasagne und 5 Portionen Nudelauflauf für Schwager + Schwägerin die demnächst Zwillinge bekommen zum Einfrieren

gebacken - Blaubeermuffins mit weißer Schokolade, motiviert durch dieses Rezept

gemacht 1- Abend und Nacht ohne Kind genossen, das wiederum fand den 
Abend bei Oma und Opa "sssön!"

gemacht 2 - kurzfristig einen netten Abend mit Freunden in Mainz verbracht und sehr gelacht, als der kleine Mann sich als Prinzessin verkleidet hat, mit Zauberstab hihi

getrunken - Wasser, vitaminreiche Smoothies (in der Hoffnung, dass das endlich gegen Husten und Schnupfen hilft) und literweise Tee



*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen