Olivenernte und so weiter

Freitag, 19. Juni 2015

Wochenrückblick* #60

... aus der Sicht der Einen:

gelesen - Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch 

gemacht 1 - sehr intensiv Daumen gedrückt

gegessen - Honigmelone, Butterbrote, selbstgemachte Burger

gekauft- nichts, die Fahrt zu Ikea haben wir ob des doch nicht anderweitig versorgten Neffens und meines nicht mit Menschenmengen vereinbaren inneren Brasses verschoben...

getroffen -  die Andere samt Anhang zufällig im Baumarkt

aufgeregt - darüber was manche als kollegial oder unkollegial definieren...

gefreut - das die beste Freundin bald kommt, über zwei gelungene Seminartage und das Feedback eines Kollegen

gehört - Philipp Dittberner "Wolke 4", Florence and the Machine 

getrunken - Tee

gemacht 2 -mit der Schwester ein sehr leckeres Glas Weiswein getrunken

gelacht - ziemlich viel, u.a. auch über die Übersetzung der offiziellen Nachricht des schwedischen Könighauses zur Namensgebung des frisch geborenen Prinzens - ich sag mal Gustav oder Garfield... das macht schon einen Unterschied!





...aus der Sicht der Anderen:

gemacht1 - Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren im eigenen Garten geerntet, und der erste Salat ist auch bald soweit!

gemacht2 - 

gesehen - nichts

gelesen - "Das Nordseegrab" von Tilman Spreckelsen, vorgelesen habe ich v.a. von WiesoWeshalbWarum junior die Müllabfuhr, die Polizei und die Rettungsfahrzeuge (bin ich froh, wenn diese Phase vorbei ist, aber ich vermute das wird noch dauern...)

gestrickt - Maschen für ein neues Tuch angeschlagen, diesmal wird es "Aviendha" ebenfalls von mairlynd (ich gehe schonmal in die Geburtstagsgeschenkeproduktion für den Herbst

genäht - zwei Lizzi Tops von schnittreif+fritzi und einiges zugeschnitten für die am Montag beginnende kidsclothesweek

gegessen - Himbeeren, brotlosen Burger bei einem neuen regionales Burgerladen in der Stadt - lecker

gebacken - Financiers mit Johannisbeeren, Tomatentarte

gekocht - Nudeln mit Tomatenpesto und geröstetem Blumenkohl (so schmeckt Blumenkohl richtig lecker) nach diesem Rezept

getrunken - Wasser und Espresso


*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen