Olivenernte und so weiter

Montag, 29. Juni 2015

Wochenrückblick* # 61

... aus der Sicht der Einen (die Geburtstagsedition...):

gelesen - viele und tolle Geburtstagsglückwünsche

gemacht 1 - mich selbst ein bißchen gefeiert

gegessen - Nudeln mit Pesto, dreierlei Geburtstagskuchen, Häppchen, Spaghettieis

gekauft- nichts, dafür aber einen ganz wunderschönen Schlafsack gewonnen

getroffen -  die beste Freundin und das auch direkt noch drei Tage am Stück

gemacht 2 - dem inneren Ruf des natural born chiller gefolgt

gefreut - über sehr hübsche Geschenke

gehört - Nils Koppruch - Komm küssen 

getrunken - viel Crémant, als Geburtstagskind muss man ja schließlich auch mit jedem ausführlich anstoßen :-)

Stimmung - von Mittwoch bis Sonntag: sehr gut!



...aus der Sicht der Anderen:

gemacht1 - Himbeeren in großem Stil im Himbeerland geerntet

gemacht2 - daraus, Himbeeressig in größeren Mengen angesetzt

gesehen - nichts

gelesen - "Im großem Stil" von Bielefeld&Hartlieb und "Bretonischer Stolz" von Jean-Lud Bannalec, da die Baustellen- und Fahrzeugphase weiterhin anhält habe ich v.a. aus den altbekannten WiesoWeshalbWarum Büchern vorgelesen, sowie mehrfach "Jens und Michel auf dem Bauernhof"

genäht - das Geburtstagsgeschenk für die Schwester, eine Caravan Tote nach noodlehead

gegessen - Himbeeren, brotlosen Burger bei einem neuen regionales Burgerladen in der Stadt - lecker

gebacken1 - eine Himbeertorte zum Geburtstag mit Himbeeren- und Zitronencreme gefüllt und Pistazienbiskuit, die leider aufgrund der Temperaturen eher ein Trifle war als ein Torte...

gebacken2 - einen Beerengugelhupf 

gekocht - Schweinefilet auf Rhabarber nach Jamie Oliver

getrunken - Wasser und Espresso


*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen