Olivenernte und so weiter

Sonntag, 19. Juli 2015

Wochenrückblick* #64



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - wahnsinnig viel durch die Gegend gekurvt 


gegessen - Butterbrote mit dem Mann im Krankenhaus

gehört - Wunderbare Leere von Grönemeyer

gekauft - eine neue super schöne Brille - ich sag nur mattschiefer und orange!

gelesen - kaum

gemacht 2 - mir einen freien Freitag gegönnt, den ich ganz entspannt damit verbracht habe, mit der Schwester im Café rumzusitzen, Brillen anzugucken, im Antiquariat zu stöbern...

gelernt und darüber nachgedacht - einiges bei einem wirklich spannenden (Job-) Seminar mit Selbsterfahrungsaspekten

gesehen -  Transparent, die erste Staffel

geseufzt - auch

gekocht - frischen Thunfisch auf Tomaten und Avocado


getrunken - Wasser, Tee, Crémant


...aus der Sicht der Anderen:

gemacht - den Minimann zum ersten Mal 4 Stunden in die Großelternobhut gegeben - hat super geklappt 

gegessen - Lachs

gelesen -  die ersten beiden Bände von Kirsten Wulf "Tanz der Tarantel" und "Aller Anfang ist Apulien" - nette, unterhaltsame Krimis in einer schönen Gegend, prima zum Abschalten und vorgelesen habe ich außer den schon nicht mehr wegzudenkenden üblichen Bagger/Laster/Müllabfuhr Büchern "Poldi und Paulchen - die große Pinguinparty", "Carl Mops" und WiesoWeshalbWarum "Flugzeug", da wir heute am Flughafen waren :-)

gehört - Roseanne Cash und Yvonne Lyon

gesehen - nichts

gebacken - Biskuitkuchen mit Himbeeren

genäht - einen Strampler für den Minimann

gekocht - Risotto mit Rucolapesto 

getrunken - Wasser, Latte Macchiato, ein Glas extrem leckeren Weißwein "Vom Korallenriff" vom Weingut Hofmann


*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen