Olivenernte und so weiter

Samstag, 15. August 2015

Wochenrückblick* #68



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - zu viel in der Sonne rumgestanden und einen leichten Sonnenstich kassiert



gekauft  geärgert - festgestellt, das bite away zwar funktioniert, aber nach dem ca. 10 Benutzten den Geist aufgibt und auch durch neue Batterien nicht zu einem weiteren Funktionieren zu überreden ist

gelesen - den vierten Band um Peter Grant - Ein böser Ort, wir freuen uns beide schon auf den 21. August, da wird der fünfte Band veröffentlicht

gefreut - Urlaub

gemacht 2 - eine ewig verschobene Verabredung endlich die Tat umgesetzt

gesehen - Two broke Girls 

gespürt - Mückenstiche

gegessen - Scampipfännchen, Spaghetti mit Pfifferlingen

gekocht - Pasta mit Salbei, Ziegenkäse, Tomaten und Merquez, Sommerpizza

getrunken - Wasser, Tee, Miniheineken


...aus der Sicht der Anderen:

gelesen -  Herrad Schenk "Für immer Schwestern" zu Ende, vorgelesen "Quentin Qualle" von Julia Gipsbach und nach langer Zeit mal wieder "Tommy Tatze" von Scheffler/Donaldson

gebacken - Rührkuchen mit Himbeeren und weißer Schokolade, war innerhalb eines Nachmittags weg, während des Fußbodenlegen :-)

genäht - ein T-shirt für den kleinen Mann und einen Body gepimpt für das Baby der Arbeitskollegin der Schwester

geerntet - Möhren, Bohnen, Salat und späte Himbeeren

gegessen - Gegrilltes und Pizza mit Pistazien - sehr lecker

gekocht - Mangoldquiche, dank Biokiste im Moment sehr häufig bei uns in der Küche zu finden

getrunken -Wasser, ein wenig Cremant und Gründels

*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen