Olivenernte und so weiter

Freitag, 28. August 2015

Wochenrückblick* #70



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - im Stadion gejubelt, gesungen und gehüpft (Spitzenreiter!... 2. Liga)


gemacht 2 - jeden Tag ausgeschlafen und spät und ausführlich gefrühstückt

gelesen - ein bißchen Kitsch, als nächstes wartet Band 5 mit Peter Grant (siehe unten) und ganz viel Unglaubliches im Netz, das vom Comicstrip oben von Natalie Nourigat gut zusammengefasst wird...!

gefreut - einige Verwandte des Mannes zum tatsächlich ersten Mal zu treffen und  kennenzulernen

geknipst - das Geschäft der Schwester und ihr Team und dafür mit einem köstlichen Riesenmaceron entlohnt worden - yummy

gelacht - Baaanaaaaanaaaaaaa

gesehen - nette Ecken im Pott

gegessen - Mettbrötchen und Currywurst

gekocht - Pizza

getrunken - sehr leckeren Rotwein in der Kneipe zum Mettbrötchen


...aus der Sicht der Anderen:

gemacht - einen schönen Gartenabend mit Freunden verbracht

gemacht2 - den Minimann bei seinen ersten Fortbewegungsversuchen beobachtet, so schön und aufregend :-)

gelesen -  "Fingerhut-Sommer" von Ben Aronovitch - der 5. Teil um den, im magischen Umfeld ermittelnden Peter Grant, den es diesmal auf englische Land verschlägt, spannend und unterhaltsam wie die vier Vorgänger und "Völlig fertig und irre glücklich" von Okka Rohd (hierlang zum passenden Post der Einen) - sehr schönes und emotionales Buch über die ersten zwei Jahre mit ihrer Tochter, ich musste lachen und weinen, habe mich oft wiedererkannt und gedacht, dass da jemand manche meiner eigenen Gefühle schön in Worte gefasst hat
vorgelesen habe ich nach langer Zeit mal wieder "Der Grüffelo" von Scheffler/Donaldson - da wir morgen ins Puppentheater gehen und ansonsten stehen hier z.Zt. die Bernerschen Wimmelbücher mal wieder hoch im Kurs

gebacken - einen SchwarzwälderKirschStreusel

genäht - drei Taschen als Abschiedsgeschenk für die Erzieherinnen des kleinen Mannes, der nämlich von der Krippe in den Kindergarten wechselt und ein BeachyBoatneck Shirt für den kleinen Mann

geerntet - immer noch Möhren und die erste Zucchini

gegessen - Sushi, yummy!

gekocht - Zucchini-Süßkartoffel-Puffer, Caponata, Zucchini-Frittata

getrunken -Wasser, Wasser, Wasser

*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen