Olivenernte und so weiter

Freitag, 18. September 2015

Wochenrückblick* #73




... aus der Sicht der Einen:

gemacht - Daumen für eine Freundin gedrückt


gemacht 2 -gekränkelt

gehört - 68er Protestfolk

gelesen - Jennifer Neven: All die verdammten Tage 

gekauft - eine hübsche, aber verdammt teure Mehrfachsteckdose

gesehen - Weeds, die dritte Folge von Fear the Walking Dead

geplant - Hamburg im November

gegessen - dank den Backkünsten einer Bekannten, ein Stück der leckersten Schwarzwälderkirschtorte schlechthin

gekocht - mal wieder Nudeln selbst gemacht

getrunken - Fenchel-Anis-Kümmel-Tee in handelsunüblichen Mengen


...aus der Sicht der Anderen:

gemacht - nach Stockholm geflogen, hurra!

gewandert - zu verschiedenen Buchten und Steänden in den Schären mit dem Minimann im Tuch und dem kleinen Mann in der Kiepe

gelesen - einen schlechten Krimi von camilla Grebe 😟 und "eine Reise später" von Patrick Tschan, eine liebes- und Beziehungsgeschichte von zwei 50something, schön zu lesen und gut geschrieben vorgelesen habe ich "Mein Freund ist Pilot" und " Auf dem Flughafen" aus gegebenem Anlass

gebacken - Schokokuchen für die Fahrt 

Gegessen - Falafel mit Süsskartoffelpüree, kanelbullar

gekocht - Lachs gedünstet, gebraten und gegrillt

getrunken -Wasser, Espresso und Vaxholm Öl

*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen