Olivenernte und so weiter

Samstag, 17. Oktober 2015

Samstagstee oder 618,32 km Luftlinie


Die Eine



Während es hier wirklich kalt und sehr herbstlich ist, ist die Schwester da gerade in ganz anderen Gefilden....
Der Gatte gibt aber alles, um die kalten Temperaturen vergessen zu machen und somit gibt es die erste Tasse Tee heute vorm Kamin. Und da ich aus meiner Köln-Tasse trinke, habe ich quasi meinen persönlichen Rhein in Flammen und überhaupt #wennschonkeinesonnedannimmerhinfeuer...


 Die Andere



Saluti! Meinen Samstagskaffee (zur Abwechslung tatsächlich mal Kaffee) gibt es in Bologna, unserem Zwischenstopp auf dem Weg in die Toskana. #frühstückinitalienheißtkuchenfürskind

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen