Olivenernte und so weiter

Donnerstag, 5. November 2015

Michelhemd für den kleinen Mann

Den wunderschönen birch Jersey, denn ich für das Babyshirt für den Minimann verwendet habe, gibt es auch als Flanell und daraus habe ich ein Michelhemd, nach dem Schnittmuster von Fabelwald, für den kleinen Mann genäht. 


Das Ergebnis ist super schön geworden, das Hemd sieht schick aus - ich persönlich finde, mehr Hemd muss in dem Alter auch nicht sein... - ist aber trotzdem bequem und lässig, super in Kombination mit Cordhosen!
Ganz vieles habe ich hier zum ersten Mal gemacht: Kragen, der Einsatz und die Knopfriegel an den Ärmeln. 


(Außerdem habe ich zum ersten Mal mit der Maschine Knöpfe angenäht, toooooolllllll, das werde ich jetzt immer so machen!)
Als Knöpfe habe ich Holzknöpfe von lanade genommen, das passte so schön.


Nur das Thema Tragephotos ist hier gerade etwas schwierig, der kleine Mann war äußerst misslaunig bei dem Gedanken, dass sein Hemd photographiert werden sollte und deshalb musste "Hase" unbedingt mit aufs Photo, leider verstellt dieser den Blick aufs Hemd...



Noch mehr Kindersachen usw. findet Ihr hier:

Kommentare:

  1. Hallo
    Oh, da ist wunderschön. Der Schnitt ist ja auch toll. Da muss ich mal schauen gehen...
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, ist das schön <3 Ich liebe diese Hemden. Bald bekommt mein Kleiner auch eins :))
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Michelhemden! Und deins ist total schön geworden. Diese Holzknöpfe passen toll zu der Stofffarbe.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Michelhemd hast Du genäht! Der Stoff passt perfekt und die Holzknöpfe mag ich auch sehr! Danke für's Zeigen!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen