Olivenernte und so weiter

Freitag, 29. Januar 2016

Wochenrückblick* #91



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - offen gesagt war ich diese Woche vor allem bocklos, genervt und generell eher unwillig...

gesehen - Walking Dead, alles andere ist mir gerade zu real...


gehört - Bosse mit immer so lieben, ansonsten hauptsächlich Deutschland Radio Kultur, ich bin immer wieder begeistert, wie viel Neues und Unbekanntes da immer gespielt wird 

gelesen - für mehr als das Zeit-Magazin hat es diese Woche nicht gereicht

gefreut - das die Schwester wieder da ist und der Mann ein paar Tage am Stück da ist, über die Tulpen die mir sowohl der Gatte als auch meine Mutter geschenkt haben

gedacht - och NÖÖÖÖÖÖ!

gegessen -
Sushi


gekocht - Möhrensuppe mit Ingwer und Orange - leeeecker!

getrunken - nicht genug


...aus der Sicht der Anderen:


gemacht - mit dem Auto liegengeblieben, ein Traum mit zwei kleinen, jammernden Wesen im Auto, aber von der Schwester gerettet worden und das Autoproblem ist auch deutlich kleiner und preiswerter als gefürchtet!

gefreut - wieder einen Abend mit der Schwester verbracht zu haben

gefreut - über einen Nachmittag, an dem der kleine Mann voller Begeisterung mit zwei Kita-Freunden gespielt hat und der Minimann sich mit der ebenfalls mitgekommenen Schwester des Einen angefreundet hat :-)

geärgert - über den steifen Nacken der mich seit Mitte der Woche lahmlegt und extrem schmerzhaft ist, und dem entsprechend zu einem Totalausfall der zweiten Wochenhälfte geführt hat :-((((((

gelesen - nichts, aufgrund der Nackenprobleme und der damit verbundenen Kopfschmerzen

gegessen - Sushi

gekocht - Gemüse

gebacken - Süßkartoffelquiche und einen Blutorangenkuchen mit weißer Schokolade

genäht - Hosenträger für die Käpt'n Floki, damit der kleine Mann auch ein Kapitänskostüm für Karneval hat

getrunken -Wasser
*nach einer Idee von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen