Olivenernte und so weiter

Dienstag, 9. Februar 2016

Eine Seefahrt die ist schön, eine Seefahrt die ist lustig...

...seit der Schwager dem kleinen Mann zu Weihnachten ein Boot gebaut hat, ist Bootfahren bei uns ein riesengroßes Thema, und Kapitän der Berufswunsch schlechthin, wird allerdings manchmal von Feuerwehrmann und/oder Polizist abgelöst :-) 



Aber auf die Frage "Als was willst du dich denn Karneval verkleiden?", kam wie aus der Pistole geschossen "Als Kapitän und ich nehme mein Boot mit!!!" Öhhhhmmm, ja also das eine lässt sich machen das zweite funktioniert wohl er nicht, das Boot ist dann doch etwas zu groß um es mal schnell unter den Arm zu nehmen.
Genäht habe ich eine Käpt'n Floki von Raubaukowitsch, eine zauberhafte, retromäßige, Ballonhose, die mit und ohne Hosenträger genäht werden kann. Da ich die Hose nicht explizit als Karnevalskostüm gedacht habe, sondern sie auch so getragen werden soll, habe ich sie aus einem königsblauen Breitcord genäht und die Taschenbeutel auch dunkelblauem Stoff mit weißen Punkten, die abnehmbaren (Kamsnaps sei Dank) Hosenträger sind dunkelblau mit weißen Sternen. Bei der rückwärtigen Passe habe ich den Stoff gegen den Fadenlauf geschnitten, der entstandene Effekt gefällt mir ziemlich gut.


In Kombination mit Fischerhemd, Halstuch und Kappe ist ein, wie ich finde ziemlich gelungener Kapitän entstanden, wobei die Schwester meinte, er könnte auch als Zeitungsjunge aus den 20er Jahren durchgehen :-). Der kleine Mann gefiel sich heute morgen auf jeden Fall in seinem Kostüm und ist äußerst zufrieden in die Kita marschiert!



Die dazukombinierte Kappe ist ein Burdamodell, dass ich bereits vor zwei Jahren genäht habe, aber deutlich zu groß war, obwohl ich entsprechend des Kopfumfangs genäht habe, ehrlicherweise ist die Kappe jetzt immer noch üppig.



Made4Boys
Kiddikram
handmade on tuesday
CordCordCord
Karnevalslinkparty bei nestgezwitscher

Kommentare:

  1. Den Cord mal quer zu nehmen ist tatsächlich ne interessante Idee :-)
    Und dein kleiner Kapitän sieht goldig aus!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Er hatte auch richtig viel Spaß in seinem Kostüm.
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen