Olivenernte und so weiter

Mittwoch, 2. März 2016

Klimperkleine Shirts für den Minimann

Nachdem ich fast jeden klimperkleinen Schnitt (hier, hier, hier, hier, um nur einige Beispiele zu nennen, und die diversen Latzhosen des kleinen Mannes, genäht nach dem Strampelhosenschnitt haben es nie in den Blog geschafft :-(((, zumindestens die jungstauglichen, musste ich mir natürlich auch das Buch von Pauline Dohmen "Jersey nähen kinderleicht" kaufen. Und wer die Schnitte von Pauline kennt, weiss, dass ich nicht enttäuscht wurde, schöne Schnitte und zwar für Babys und Kinder, das ein oder andere Detail kennt man schon von ihren anderen Schnittmustern, aber gelohnt hat sich der Kauf auf jeden Fall! Besonders geeignet ist das Buch aber v.a. für Nähanfänger, da es nicht nur eine Menge Schnittmuster gibt, sondern am Ende des Buches auch noch viele zusätzliche, bebilderte Erklärungen, sowie Tipps und Tricks.


-oben gucken schon meine abgezeichneten Schnitte heraus :-)
So, zum genähten, ich habe dem Minimann als erstes, zwei Versionen des Raglanpullovers genäht, einmal den klassischen Raglanpullover und einmal zusätzlich mit Kapuze.
Beide Versionen sind in Größe 74 und obwohl der Minimann dann und wann schon Größe 80 trägt, sitzen die Pullis locker und werden hoffentlich auch noch eine Zeitlang passen.
Vernäht habe ich einmal ein Reststück, Wikinger von lillestoff, das leider nicht mehr für die Arme reichte, deshalb sind diese uni, aber der Wikingerstoff reichte noch für zwei Armpatches. Eine Erklärung wie man diese richtig platziert, findet man auch auf Apuliens Blog punktiert.blogspot.de.




Für den Kapuzenpulli habe ich einen Streichelstoff Fish 'n' Ships von enemenemeins angeschnitten, den ich schon vor zwei Jahren gekauft habe, aber nicht das richtige Projekt gefunden hatte und jetzt ist der kleine Mann schon zu groß, als dass 50 cm Stoff noch für ihn reichen. 

Deshalb habe ich den Stoff jetzt angeschnitten und bin total begeistert! Statt Bündchenstoff habe ich einfach den dazugehörigen Komibstoff verwendet, funktioniert hervorragend.



Die nächsten Projekte nach "Nähen mit Jersey - kinderleicht", liegen hier schon zugeschnitten, eine Wendejacke und ein Shirt mit Knopfleiste für den Minimann und eine Wohlfühlhose für den kleinen Mann (der seit ein paar Tagen auf die Windel verzichtet, und da muss es manchmal schnell gehen :-), deshalb sind Schlupfhosen definitiv am einfachsten und praktischsten!).

verlinkt mit:
madeforboys
ich näh bio
sewmini
Autos&Co

Kommentare:

  1. Die Pullis sind toll geworden! Mir gefällt besonders die Variante mit der Kapuze, das sind so tolle, fröhliche Farben. Ich habe bisher aus DEM Buch nur die Wendejacke genäht und bin davon sehr begeistert. Der Raglanpulli steht auch noch auf meinem Plan :-)
    Hast du ggf. Lust, deinen Schiffchenpulli auch bei Autos & Co. zu verlinken? Da würde er prima dazu passen - und im März gibt es auch eine kleine Gewinnchance :-) http://zumnaehenindenkeller.de/linkparty-autos-co/
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      vielen Dank! Ich habe mir deine Jacke natürlich auch sofort angeschaut, super niedlich! Und die Verlinkung zu Autos&Co habe ich natürlich auch direkt umgesetzt. Diese Linkparty kannte ich gar nicht, aber mit zwei Jungs werde ich da jetzt mal häufiger nachsehen!
      Liebe Grüße aus Saarbrücken
      Christina

      Löschen
  2. Die sind ja beide toll geworden! Hab auch gerade aus Resten ein Klimperkleinpulli genäht. Die nähen sich wirklich toll. Dein Wikinger sieht auch mit unifarbenen Ärmeln super aus!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen