Olivenernte und so weiter

Samstag, 4. Juni 2016

Wochenrückblick* '#109

völlig schief und ohne weitere künsterliche 
Verwendungsmöglichkeiten, war aber ein schöner Abend :-)


... #108 aus der Sicht der Einen:

gemacht - nach total arbeitsintensiven Wochen endlich das Ziel erreicht und eine richtig gute Veranstaltung gehabt


gemacht 2 - das erste Mal vor über 130 Leuten moderiert und genetzwerkt

gefreut  - darauf, dass es endlich losgeht, darüber das es so gut gelaufen ist und über einen sehr netten Abend zum Ausklingenlassen des Tages mit der Schwester

gehört - lauter neue Sachen auf Deutschlandradio Kultur, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, sie tiefer zu ergründen

gelesen - nichts 

gedacht und in die Tat umgesetzt - immer nur den Wochenrückblick zu posten ist auch nicht so erfüllend... und einen Post zu einem netten Abend in Bregenz verfasst

geplant - nö, geplant wird jetzt erst mal nichts mehr

gefragt  - wie kommt man bitte auf den Gedanken bei einer Nussecke eine  Schicht Marmelade einzuziehen.... 

gekauft - eine Uhr (für die drei Tage im Jahr, an denen ich eine brauche und nicht aufs Handy gucken kann)

gegessen - Tapas, Schnittchen

getrunken - Tee, Wasser, Rotwein


... aus der Sicht der Anderen:


gemacht1 - mich mental auf 9 Tage arbeiten am Stück vorbereitet (verkaufsoffene Sonntage sind doof)


gedacht - zelten, einmal im Jahr und für ein paar Tage und v.a. mit netten Leuten ist echt ok, aber schlafen im eigenen Bett bedeutend besser :-)

gefreut1 - über den 10.Hochzeitstag :-)


gefreut2 - über einen schönen Abend mit Peter im Kimdo

gefreut3 - über einen schönen Abend mit der Schwester im La Cantina (hört sich fast an, als wäre ich jeden Abend essen gegangen - was für eine schöne Vorstellung :-)

gelesen - "Das Glücksbüro" zu Ende gelesen, tatsächlich hätte ich vermutlich vorzeitig aufgehört, wäre es nicht das Buch für den Buchklub in zwei Wochen, ich bin wirklich mal sehr gespannt, was die Anderen dazu sagen werden und ob die Diskussion so spannend und interessant wird (werden kann) wie bei Peter Stamm vor ein paar Wochen. Ansonsten lese ich quer, auf der Suche nach dem Buch für den darauffolgenden Buchklubtermin, das macht Spass! Vorgelesen habe ich aus dem zweiten Band des Räuber Hotzenplotz - spannend, spannend für uns beide :-), leider zu spannend für den kleinen Mann, wir müssen wohl eine Pause einlegen, dass der Räuber Hotzenplotz die Großmutter entführt hat war zu viel für den kleinen Mann, jetzt lesen wir mal wieder "Urmel" Bilderbücher zum Einschlafen.


gegessen - Sushi und Tapas


gekocht - Tacos


gestrickt - weiter am #frühlingswaffeltuch für den kal von meinefabelhaftewelt und maschenfein, allerdings habe ich nochmal von vorne angefangen, da ich nach 1 1/2 Knäuel festgestellt habe, dass ich in der 5 oder 6 Reihe einen Fehler gemacht habe...


gebacken - nichts - kommt selten vor


getrunken - Wasser und ein kleines Glas Champagner


*inspiriert von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen