Olivenernte und so weiter

Montag, 23. Januar 2017

Wochenrückblick* KW3 - 2017





... aus der Sicht der Einen:

gemacht - kurz erstaunt geguckt, als statt den angekündigten 21 angehenden Erzieherinnen und Erzieher auf einmal 31 vor der Tür standen...


gemacht 2 zum ersten Mal seit acht oder neun Jahren einen Pony von der Friseurin schneiden lassen

gefreut - über ein unerwartetes Wochenende zu zweit

geguckt - die sechste Staffel von Game of Thrones, die ziemlich gut ist

gehört das Feature "Kampf gegen ein uraltes Tabu", zum Thema Menstruation fällt mir gerade auch noch dieser tolle Clip ein, umbedingt laut hören - super!
 

gekauft - einen total flauschigen curryfarbenen Pulli

geplant -  wir sind immer noch dabei zu rätseln, was der Gatte wohl über seinen Geburtstag machen möchte, er ist da derzeit sehr unentschlossen


gehört - Irish Rebel Songs, was zu einem mega Ohrwurm ("Faster, faster, faster...) geführt hat


gegessen - Pasta Cabonara (... e una Coca Cola)


getrunken - Tee, Rosé



... aus der Sicht der Anderen:


gemacht - den Urlaub an der Ostsee noch um zwei Tage verlängert - schön!


gemacht2 - auf dem Rückweg noch Station im Bergischen Land gemacht und mal wieder so richtig Schnee erlebt

gefreut  - wieder nach Hause zu kommen


gelesen - endlich "angerichtet" von Herman Koch zu Ende gelesen, das ist auf jeden Fall mal ein Buch mit Diskussionspotential für den Buchklub, mal sehen, wie das wird. Vorgelesen habe ich diesmal "Gisbert in der Regentonne" von Daniela Drescher, sehr schöne Vorlesegeschichten über einen Regentonnenwicht und seine Erlebnisse im Karten, hat beiden Jungs gut gefallen - und das schöne am Urlaub ist ja, man hat Zeit und keinen Druck irgendwohin kommen zu müssen, d.h. wir haben morgens im Bett gelesen, nochmal nach dem Frühstück und dann abends wieder! 

gestrickt - weitere UFOs beendet, eine Strickjacke für das Purzelchen, schon im Dezember begonnen, musste schnell fertig werden, damit sie überhaupt noch getragen werden konnte und der Weihnachtsschal für Peter wartete immer noch auf seine Fertigstellung - alles in allem habe ich sehr viel gestrickt, aber abends vor dem Kamin strickt es sich auch einfach schön

gegessen - Lasagne, Grünkohl und Fisch 


gekocht - nichts


getrunken - Tee Tee Tee 


*inspiriert von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen