Olivenernte und so weiter

Dienstag, 9. Mai 2017

Wochenrückblick* KW18



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - ziemlich viel gearbeitet, ziemlich viel Familiengedöns, so dass nicht mehr viel Zeit für Anderes übrig blieb



gefreut - über einen neuen Lieblingsplatz im Garten, darüber, dass mir doch noch was ein schönes Geburtstagsgeschenk für unseren seit jeher nicht leicht zu beschenkenden Vater eingefallen ist

gekauft - knallpinke Pfingstrosen, deren Farbe inzwischen aber in zart rosa-orange übergegangen ist, toll!

geärgert - leider auch

gekocht - seit Ewigkeiten haben wir mal wieder Paella gemacht - yuummy!


gegessen - sehr leckeres indonesisches Essen im Cafe Bali - zusammen mit der Schwester und ganz ohne Kinder, das war auch mal wieder sehr schön

getrunken -Tee, Tee, Tee


... aus der Sicht der Anderen:

gemacht - den Geburtstag des Minimanns für die Großeltern nachgefeiert - muss manchmal sein


gemacht2 - einen Nachmittag auf dem Geburtstag einer Freundin mit allen drei Kindern verbracht und dabei an kaum einer Unterhaltung teilgenommen, da immer ein Kind brüllte, jammerte, auf den Arm wollte, auf Toilette musste, eine frische Pampers brauchte, Hunger und/oder Durst hatte, mit anderen Worten war doof...

gefreut - über die Krabbelversuche der Minimotte, so niedlich

gelesen - mich durch ganz viele Kinderbücher geschmökert, im Rahmen der #kinderbuchchallenge von mintuundmalve und kakaoschnuten auf Instagram, das macht richtig, richtig viel Spaß! Ich habe tagsüber ein Buch zum Thema rausgesucht und wir haben das dann, in den meisten Fällen, abends zusammen gelesen.

geärgert - über das aktuelle Baustellenmanagement in Saarbrücken, man sollte einfach nicht alle Einfahrtsstraßen in die Stadt bis auf Eine... lahmlegen 

genäht - zwei Sommershirts für den kleinen Mann und einen Romper für die Minimotte

gekocht - Pasta Bolognese, Backofengemüse

gebacken - Donauwellen, Dattelkuchen und Apfeltarte und mal wieder Tomatenfoccacia

gegessen - indonesisches Essen mit der Schwester und Sushi mit der Familie 


getrunken - Wasser und Tee

*inspiriert von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen